BannerbildBannerbild
Tel.: +49 ( 0 ) 6555 - 93020
Link verschicken   Drucken
 

Ilona Peters

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Therapie, Coaching und Lebensberatung

Brandscheider Weg 13  D-54608 Bleialf
 

Tel.:

+49 (0) 6555 93020

+32 (0) 478 68 66 45

E-Mail:

http://www.ilonapeterspsychotherapie.com

Ilona Peters

Wie ich Ihnen helfen kann:

 

Meine Aufgabe sehe ich darin, in einer empathischen, achtsamen und wertschätzenden Haltung jeden Menschen zu seiner eigenen Wahrheit zu begleiten.

  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Leichte Depressionen
  • Anpassungsstörungen
  • Konfliktbewältigung
  • Burnout
  • Lebenskrisen & belastende Ereignisse
  • Angststörungen
  • Stressbewältigung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Innere System Therapie
Innere System Therapie

Die Innere System Therapie geht davon aus, dass jeder Mensch über verschiedene Persönlichkeitsanteile verfügt, die miteinander interagieren.

In dieser therapeutischen Arbeit geht es darum, diese Anteile (die sich durch Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen zeigen) anhand von Bildern ins Außen zu bringen. So entsteht allmählich eine „Landkarte“ unserer inneren Anteile.  Innere Dynamiken werden veranschaulicht, erfasst und bekommen Raum.  Der bewusste innere Dialog mit diesen Anteilen, also die Reise ins Innere, setzt bei vielen Menschen Selbstempathie und neue, überraschende Ansichten frei.  Der anerkennende und wertschätzende Blick aus dem „Selbst – dem unverletzbaren inneren Kern“ heraus auf die Anteile ermöglicht Entlastung, tiefe Heilung und nachhaltige Änderungen in Alltag und Beziehungen.

 

Ziel der Arbeit ist es, dass das „Selbst“ zum Dirigenten Ihres inneren Orchesters wird, der die Anteile zu einer harmonischen Melodie erklingen lässt.

 

Die Arbeit mit dem inneren System basiert hauptsächlich auf dem von Richard Schwartz entwickelten Modell des IFS, beinhaltet Anpassungen von Tom Holmes, der Inhalte seiner langjährigen therapeutischen und spirituellen Erfahrungen in die Arbeit hat einfließen lassen.

 

Ich habe meine Ausbildung bei Tom Holmes in Bad Bevensen absolviert.


Systemische Aufstellungen
Systemische Aufstellungen

Wir alle entstammen einem Familiensystem, mit deren Mitgliedern wir unabänderlich verbunden sind.  Auf Seelenebene ist es die bedingungslose Liebe die uns durch oft unbewusste Kräfte und Ordnungen an einander bindet und das tiefe Gefühl der Zugehörigkeit gibt.  Man spricht auch von der Familienseele.

 

Schwere Schicksale, Ausgrenzungen, Schuld, frühe Tode, Krankheiten, … unserer Vorfahren können die Familienseele aus dem Gleichgewicht bringen und die Bindungskräfte stören.  Um dieses Ungleichgewicht auszugleichen und aus Liebe und Loyalität zum System tragen die Nachkommen unbewusst oft unangemessen viel Schuld und Leid von und für ihre Vorfahren.  Dann fällt es schwer, in die eigene Kraft zu kommen und das Leben als Geschenk annehmen zu können.

 

Aufstellungsarbeit ermöglicht oft überraschende Einblicke in unbewußte Verbindungen und Identifizierungen mit anderen Familienmitgliedern. Sie macht Unsichtbares sichtbar, kann Klarheit verschaffen und andere Perspektiven und Blickwinkel erkennen lassen. Diese Verstrickungen können uns an der Entfaltung der Lebenskraft und des eigenen Lebensentwurfes hindern und zu gesundheitlichen, partnerschaftlichen oder beruflichen Schwierigkeiten führen.

 

Das Erkennen dieser alten Verstrickungen macht das Lösen möglich, insofern es die Seele erlaubt und zustimmt.  Dies kann durch Anerkennung und Würdigung der Schicksale unserer Vorfahren und eine mit Liebe und Respekt vollzogene Hinbewegung geschehen.  So kann die ursprüngliche Liebe im Stammbaum wieder fließen. Vorfahren sind unsere Wurzeln, wenn wir die nährende Kraft der Liebe unserer Wurzeln annehmen, können wir den eigenen Platz im Leben besser einnehmen, aufblühen und Früchte weitergeben.


EMDR
EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) (zu Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung) ist eine psychotherapeutische Methode zur Lösung fast jeglicher Gefühle, die aus einem negativen Erlebnis in der Vergangenheit resultieren und bis in die Gegenwart und Zukunft hinein hindernd wirken.

 

Entwickelt wurde diese Methode von Dr. Francine Shapiro und sie hat bisher erfolgreich Millionen von Menschen geholfen, die schwerwiegende Traumata, sexuellen Missbrauch, häusliche Gewalt, Krieg, Verbrechen, Katastrophen u.ä. überlebt haben.  Sie kann für Erwachsene, Jugendliche und Kinder angewandt werden.

 

Ein zentrales Element der EMDR-Behandlung ist die Nachverarbeitung der belastenden Erinnerung unter Nutzung der Stimulation der beiden Hirnhälften: Die Patientin bzw. der Patient folgt den Bewegungen der Therapeutin mit den Augen, während diese ihre Hand abwechselnd nach rechts und links bewegt. Diese Stimulation unterstützt das Gehirn, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die belastenden Erinnerungen zu verarbeiten.

 

Auch Menschen, die unter Problemen wie Depressionen, Abhängigkeiten, Phobien und eine Reihe von Selbstwertproblemen leiden, kann mit dieser Methode entscheidend geholfen werden.

 

Da ich keine Traumatherapeutin bin, beschränke ich meine Behandlungen auf folgende Störungsbilder:


NLP
NLP

Neurolinguistisches Programmieren ist eine Kommunikations- und Motivationsmethode. Diese lösungsorientierte Methode vereint verschiedene psychotherapeutische Ansätze, z.B. aus Hypno-, Familien- u. Gestalttherapie, aus Coaching und anderen Managementtechniken.

Stellen Sie sich vor, Ihre unerwünschten Denk-, Gefühls-, Reaktions- und Verhaltensmuster sind wie eingefahrene Autobahnen im Kopf.  NLP hilft, neue Wege im Kopf zu bauen, die sie weg von Unerwünschtem hin zu Ihrem erwünschten Ziel bringen.  Es bietet auch viele Möglichkeiten, eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und auszubauen.

 

Zusammengefasst kann man die Ziele des NLP so definieren:

  • Neuro – das Nervensystem – steht für die Analyse der Art, wie Eindrücke aus der Außenwelt aufgenommen und in Sichtweisen und entsprechende Glaubenssysteme und Erwartungshaltungen umgesetzt werden.
  • Linguistisch – die Sprache – steht für die Art, wie Sprache eingesetzt wird und wie wir unbewusst und bewusst mit anderen kommunizieren.
  • Programmieren – das Erfassen und gezielte Verändern der festen inneren Denkstrukturen, Reaktionsmuster und bisherigen Strategien.

Problematische Lebensmuster werden als Basis genommen, um die dahinterstehenden Ziele aufzudecken, innere Kraftquellen zum Fließen zu bringen und sie konsequent in Verbindung mit dem Trainieren neuer Verhaltensweisen für zukünftiges erfolgreiches Handeln einzusetzen.


Supervision
Supervision

Ich biete Unterstützung beim Austausch und Supervision für Gruppen, Kollegen und Teams zu beruflichen Themen an.   Ziel ist es, die berufliche Rolle (oder die Rolle im Team) in der Gruppe zu reflektieren, blinde Flecken aufzudecken und andere Perspektiven zu entdecken, um somit mehr Wohlbefinden zu erfahren

 

Kontakt

Brandscheider Weg 13 

D-54608 Bleialf
Tel.: +49 (0) 6555 93020 

Fax: +49 (0) 6555 93021
E-Mail: